Skullrott Moskutar - Larp since 1997
Skullrott Moskutar - Larp since 1997

Ug Rashat Hîlak

 

Name: Hîlak

Rang: Uglthar

Profession: Ug Rashat

Einheit: Shat Ugleor

Bukra: Gorwux

In der Moskutar: seit 516

 

 

Hîlak wurde im Frühjahr 516 in ein weiteres Gefangenenlager in Shakrant verlegt, als er durch die Moskutar “befreit” wurde. Da die Moskutar zu dem Zeitpunkt auf der Flucht und deshalb von jeglichem Nachschub abgeschnitten war, wurde er kurzerhand zwangsrekrutiert. Ihm war damals alles lieber, als seine öde Gefangenschaft fortzusetzen war er froh, endlich wieder Hoffnung zu haben eine Waffe zu führen auch wenn dies einen Wechsel in ein anderes Gefängnis bedeutete. Obwohl es immer sein Ziel war, kein großes Aufsehen zu erzeugen, wurde er bereits 517 vom damaligen Lugdush Goragk zum Uglathar befördert. Der Fund einiger alter Papiere brachte ihn wieder die Aufmerksamkeit seiner Vorgesetzten ein.Auf der Expedition in die Drachenlande 517 wechselte er als Erster in die wieder neu gegründete Shat Ugleor unter dem frisch gebackenen Lugdush Shakar. 518 begann er sich mehr und mehr für die Ausbildung zum Rashat zu interessieren. 519 wurde er dann wieder in den Drachenlanden als Ug Rashat angenommen, was vielleicht auch damit zu tun hatte, dass er bei einer Gelegenheit das Siegel des kupferner Lagers stehlen konnte.

 

Titel:

- der Gleitende

- der Tangred einmal sprachlos machte

- Verwahrer des kupfernen Siegels

- Schrecken im Limbus

- der Herrliche

- oberster Ratsherr des neuen Rates der bastion

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Skullrott Moskutar - LARP since 1997